| 20:27 Uhr

Auto
Auto in Freisen hat Getriebeschaden

Dieses herrenlose Auto steht in Freisen. Foto: B&K
Dieses herrenlose Auto steht in Freisen. Foto: B&K FOTO: B&K
Freisen.  Ein herrenloses Auto fällt seit 12. Januar Passanten auf, die von Freisen aus in Richtung Reitscheid unterwegs sind. Einen Leser-Hinweis nahm die SZ zum Anlass, um bei der Polizei nachzuhören, ob eventuell eine Straftat oder ein Unfall der Grund für das dauergeparkte Auto ist.

Die St. Wendeler Polizei  klärt auf: „Das Auto gehört einer in Frankreich lebenden Frau aus dem Kongo.“  Es sei wegen eines Getriebeschadens liegen geblieben. Leider gebe es keinen Kontakt mehr zu der Besitzerin, da die von ihr angegebene Handynummer nicht erreichbar sei, so die Polizei. Fest stehe, dass die Gemeinde Freisen das Auto Ende der Woche entfernen wolle. ⇥him/Foto: B&K