| 20:39 Uhr

Ausstellung
Tele Freisen zeigt preisgekrönte Fotos

Junge Füchse entdecken voller Neugier die Welt. Sicherheit bietet ihnen der nahe Bau. Diese schöne Tieraufnahme steuerte Konrad Funk bei.
Junge Füchse entdecken voller Neugier die Welt. Sicherheit bietet ihnen der nahe Bau. Diese schöne Tieraufnahme steuerte Konrad Funk bei. FOTO: Konrad Funk
Freisen. In der Schau im Rathaus sind 37 Werke zu sehen: Landschaftsaufnahmen, Porträts und vieles mehr. Von Melanie Mai

Preisgekrönte Bilder sind derzeit im Freisener Rathaus zu sehen. Es handelt sich um die Fotos, mit denen unter anderem der Fotoclub Tele Freisen  die deutsche Fotomeisterschaft gewann.  Tele-Mitglied Annelie Henn freute sich im gleichen Wettbewerb über den Titel der deutschen Vizemeisterin in der Einzelwertung. In der Schau  sind 37 Werke von 17 Autoren zu sehen, Landschafts- und Tieraufnahmen, Porträts, Architekturbilder und vieles mehr.


Der Tele-Vorsitzende Franz Rudolf Klos freut sich über den Erfolg des Clubs: „Mit Jugendarbeit, Aus- und Weiterbildung sowie großem Engagement vieler Fotografen hat es der Verein geschafft, nach 2011 und 2015 zum dritten Mal deutscher Fotoclubmeister zu werden.“

Die Ausstellung kann bis zum 30. November während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.



Ein Wettbewerbs-Foto von Karola Maurer.
Ein Wettbewerbs-Foto von Karola Maurer. FOTO: Karola Maurer
Eine Landschaft von Nebelschwaden eingehüllt: Ein Foto von Christian Mütterthies.
Eine Landschaft von Nebelschwaden eingehüllt: Ein Foto von Christian Mütterthies. FOTO: Christian Mütterthies
Fast mystisch mutet diese Szenerie an. Zwei Personen am Meer und ganz in Schwarz-Weiß gehalten: Dieses Foto stammt von Peter Klos.
Fast mystisch mutet diese Szenerie an. Zwei Personen am Meer und ganz in Schwarz-Weiß gehalten: Dieses Foto stammt von Peter Klos. FOTO: Peter Klos