| 20:39 Uhr

Ausstellung
Ästhetik zwischen Natur und Kultur

Eines der Exponate, die im Rathaus in Freisen ausgestellt sind.
Eines der Exponate, die im Rathaus in Freisen ausgestellt sind. FOTO: Annelie Henn
Freisen. Annelie Henn zeigt 40 Fotografien im Freisener Rathaus. Von red

Annelie Henn aus Hoppstädten-Weiersbach ist seit 2014 Mitglied im Fotoclub Tele Freisen und gewann im vergangenen Jahr den erstmals verliehenen clubinternen Titel „Fotografin des Jahres“. Der wurde aus den Ergebnissen von neun Wettbewerben ermittelt. Wie der Fotoclub jetzt mitgeteilt hat, zeigt sie vom 28. Juni bis zum 22. Oktober in einer Ausstellung im Rathaus der Gemeinde Freisen 40 ihrer Fotografien mit Motiven aus Natur, Architektur und Porträtfotografie. „Die Bilder reichen vom Kleinen zum Großen, von der Natur in nächster Nähe bis zu Bauwerken in Großstädten“, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Der Titel der Ausstellung lautet „Ästhetik zwischen Natur und Kultur“. Die Vernissage findet am Donnerstag, 28. Juni, um 19 Uhr im Freisener Rathaus statt, der Eintritt ist kostenlos.


Die Fotografie ist Annelie Henns Leidenschaft, es begann in ihrer Kindheit, mit analoger Kamera und der Entwicklung in der Dunkelkammer. Nach einer längeren beruflichen und familiären Pause hat sie die digitale Fotografie mit der Bildbearbeitung am Computer für sich entdeckt. „Ihre Arbeiten reichen von der Makrofotografie von Insekten über künstlerische Porträts bis zur Schwarzweiß-Fotografie monumentaler Bauten moderner Architektur“, erläutert der Fotoclub.

In den vergangenen Jahren hat Annelie Henn an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen, sie trägt inzwischen den Titel Afiap, Künstlerin der Internationalen Vereinigung für fotografische Kunst. Ihre größten Erfolge 2017 waren eine Goldmedaille beim 124. Salon der Canadian Association of Photographic Art in Toronto, einem der traditionsreichsten Fotowettbewerbe weltweit, sowie weitere Goldmedaillen beim German International Photocup und beim Balkan Circuit.



Die Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 7.30 bis 16 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr, Freitag von 7.30 bis 12 Uhr.