Begleitet von ihren Kindergärtnerinnen erlebten die Maxi-Kinder der Kita Regenbogen aus Oberkirchen eine aufregende Reise zu den Heilig-Rock-Tagen in Trier. Foto: Christiane Eifler

Regenbogen-Kinder fuhren zu den Heilig-Rock-Tagen

Oberkirchen. Die Maxi-Kinder der katholischen Kindertagesstätte Regenbogen Oberkirchen machten sich auf den Weg zu den Heilig-Rock-Tagen nach Trier. Bevor die Pilgerreise losging, wurden sie von Pastor Dr. Hanno Schmitt gesegnet. Im Gepäck mit dabei war der selbst gestaltete Pilgerstab und gemalte Bilder der Kinder, die im Dom auf Plakaten aufgehängt wurden. Die Kinder schauten sich den Dom genau an und bestaunten den Holzschrein unter einem Glaszelt, in dem der Heilige Rock aufbewahrt wird. von (red)mehr

Im Geist von Cash und Lindenberg

Freisen. Mep-Live sorgten für einen gut gefüllten Sitzungssaal im Freisener Rathaus. Peter Weigerding aus Grügelborn, der auch für die gesamte Konzertreihe verantwortlich zeichnet, war mit seinem Unplugged-Trio zu Gast. Weigerding, in der Band für den Rhythmus verantwortlich, sitzt bei Auftritten auf einem Cajon, das mit zahlreichen Erweiterungen zu einem Set ausgebaut ist. Unterstützt wird er am Bass von Ernesto Schmitt aus Frankfurt/Main und Mario Scheufler aus Brücken an der Gitarre. Viel Neues hatten die drei Musiker diesmal mit dabei: die beiden Gitarristen präsentierten sich im Stehen und sogar ein Kontrabass kam zum Einsatz. Dadurch wirkte die Banddarbietung dynamischer und übertrug sich prompt auf das Publikum. Die Musiker gaben zahlreiche neue Titel zum Besten. Insbesondere die Medleys mit Johnny-Cash-Songs oder Reggae-Titeln und der von Mario Scheufler nah am Original vorgetragene Udo-Lindenberg-Song "Ich mach mein Ding" wurden mit besonders viel Applaus bedacht. von redmehr