| 21:18 Uhr

Eiserne Hochzeit
Eiserne Hochzeit am Montag, 16. April

65 Jahre verheiratet: Walter und 
Theresia Demuth.
65 Jahre verheiratet: Walter und Theresia Demuth. FOTO: Martina Weiand
Winterbach. () Vor 65 Jahren wurden Walter und Theresia Demuth in der Pfarrkirche St. Stephanus in Oberthal von Pastor Heinrich Meffert getraut. Am heutigen Montag, 16. April, feiern sie das Fest der Eisernen Hochzeit.

Der Jubilar wurde 1930 in Winterbach geboren. Nach der Volks- und Handelsschule begann er seine Tätigkeit bei der Deutschen Bundesbahn. Hier arbeitete er von 1945 bis 1993, zuletzt als Fahrdienstleiter. Sein Hobby war die Landwirtschaft. Frucht und Kartoffeln wurden dabei in kleineren Mengen angebaut. Als Hilfsmittel stand stets sein Traktor zur Seite, mit dem er oft unterwegs war. Viel Spaß bereitete ihm auch das Kleinvieh wie Hühner und Hasen. Tatkräftig unterstützt wurde der örtliche Heimatverein, wo er sich in einer Arbeitsgruppe um die Wegekreuze kümmerte. Seine Frau Theresia wurde 1931 in Oberthal geboren. Sie begann nach der Volksschule eine Schneiderlehre in St. Wendel und arbeitete bis zur Hochzeit im Modehaus Stier in Neunkirchen. Danach stand die Erziehung von drei Töchter im Blickpunkt. Über viele Jahre war sie in der Handarbeitsgruppe des Dorfes aktiv. Das tägliche aktuelle Welt- und Dorfgeschehen wird aufmerksam in der Saarbrücker Zeitung verfolgt. Auch der Haushalt wird noch selbst geführt. Zum Jubeltag gratulieren drei Kinder, Schwiegersöhne, sechs Enkel und fünf Urenkel sowie alle Bekannten und Verwandten.