| 20:36 Uhr

DVD-Tipp
Designated Survivor – SZ verlost DVDs

Kiefer Sutherland spielt den US-Präsidenten wider Willen und muss viele knifflige Situationen meistern.
Kiefer Sutherland spielt den US-Präsidenten wider Willen und muss viele knifflige Situationen meistern. FOTO: Verleih
St. Wendel. Intelligent, durchdacht und dabei auch noch äußerst spannend: Bei der Serie „Designated Survivor“ besteht Suchtgefahr. Die erste Staffel ist jetzt gerade auf DVD erschienen.

Zum Inhalt: Tom Kirkman. ist bislang lediglich ein niederrangiges Kabinettsmitglied. Nach einem katastrophalen Angriff auf das Kapitol während der jährlichen Rede zur Lage der Nation wird er plötzlich und unerwartet zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ernannt. Der völlig unvorbereitete neue Oberbefehlshaber muss jetzt das kurz vor dem Zusammenbruch stehende Land zusammenhalten und gleichzeitig die Suche nach den für den Angriff verantwortlichen Personen leiten. Alles andere als eine leichte Aufgabe: Denn erschwert wird dies durch schockierende Verschwörungen, unverhüllte Eigeninteressen und aufgewühlte Emotionen.


Wer jetzt Lust auf „Designated Survivor“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die DVD.