Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:10 Uhr

Brenz Band spielt in der Kuseler Fritz-Wunderlich-Halle

Kusel. Eine Erfolgsgeschichte ohne Beispiel setzt sich in der Kuseler Fritz-Wunderlich-Halle fort: Die Brenz Band, eine inzwischen weltweit bekannte Formation aus behinderten und nichtbehinderten Musikern gibt ein Konzert. Organisiert vom Förderverein der Jakob-Muth-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung, bildet das Konzert am Freitag, 22

Kusel. Eine Erfolgsgeschichte ohne Beispiel setzt sich in der Kuseler Fritz-Wunderlich-Halle fort: Die Brenz Band, eine inzwischen weltweit bekannte Formation aus behinderten und nichtbehinderten Musikern gibt ein Konzert. Organisiert vom Förderverein der Jakob-Muth-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung, bildet das Konzert am Freitag, 22. Mai, 20 Uhr, quasi den Auftakt zum Tag der offenen Tür samstags. redVorverkauf für das Konzert: Bürgerbüro der Kreisverwaltung Kusel, Tel. (06381) 42 40; Karten kosten sieben Euro (ermäßigt vier Euro).