| 20:29 Uhr

Triathlon
Baumholder-Triathlon mit zahlreichen Neuerungen

Baumholder. Rund 50 Anmeldungen liegen für den 10. Triathlon in Baumholder bereits vor. Die Hauptveranstaltung geht am Sonntag, 10. Juni, über die Bühne. Noch bis kommenden Samstag, 31. März, besteht die Möglichkeit auf einen Frühbucher-Rabatt von 25 Prozent.

Rund 50 Anmeldungen liegen für den 10. Triathlon in Baumholder bereits vor. Die Hauptveranstaltung geht am Sonntag, 10. Juni, über die Bühne. Noch bis kommenden Samstag, 31. März, besteht die Möglichkeit auf einen Frühbucher-Rabatt von 25 Prozent.


Wenn am 10. Juni um 11 Uhr der Startschuss fällt, gibt es für Zuschauer, Sportler und auch den Organisator (Förderverein Triathlon und Stadtlauf Baumholder) ein paar Neuerungen. So ist der Wettkampf erstmals eine offizielle Landesmeisterschaft des Rheinland-Pfälzischen Triathlon-Verbandes (RTV). Eine weitere Neuerung ist der Jedermann-Wettkampf. Den gab es zwar bereits in den ersten Jahren, aber zuletzt konzentrierten sich die Veranstalter auf die Olympische Distanz. Aus den Reihen der Hobbysportler wurde das bedauert. Also gibt es jetzt einen neuen Versuch. Einzelstarter oder Teams müssen dabei 650 Meter im Badesee schwimmen (eine Runde), 27 Kilometer Rad fahren und sechs Kilometer laufen.

Ebenfalls neu: Die Radstrecke wurde wegen diverser Kirmes-Veranstaltungen leicht geändert. Neuheit Nummer vier: Da es sich um eine offizielle RTV-Meisterschaft handelt, gibt es auch Dopingkontrollen. Die fünfte Neuerung betrifft den Jugend-Triathlon am Samstag, 9. Juni. Bis auf den jüngsten Jahrgang können mit dem Wettkampf Punkte für den RTV-Cup gesammelt werden.



Anmeldungen sind im Internet unter www.baumholder-triathlon.de möglich. Bei den Erwachsenen gibt es keine Tagesmeldungen mehr. Anmeldeschluss ist der 2. Juni.