Sturm, Regen, Tauwetter: Der Schlepplift steht still

Sturm, Regen, Tauwetter: Der Schlepplift steht still

ThalfangSturm, Regen, Tauwetter: Der Schlepplift steht stillAuch am über 800 Meter hohen Erbeskopf in Rheinland-Pfalz ist der Wintersportbetrieb seit gestern eingestelt. Das teilt eine Sprecherin der Tourist-Information in Thalfang mit

Thalfang

Sturm, Regen, Tauwetter: Der Schlepplift steht still

Auch am über 800 Meter hohen Erbeskopf in Rheinland-Pfalz ist der Wintersportbetrieb seit gestern eingestelt. Das teilt eine Sprecherin der Tourist-Information in Thalfang mit. Temperaturen weit über dem Gefrierpunkt, ergiebige Regenfälle und starke Sturmböen machten den Einsatz des Schleppliftes für Skifahrer unmöglich. Auch in den kommenden Tagen ist laut Meteorologen kein Wetterumschwung in Sicht, so dass sich die Situation im Wintersportgebiet voraussichtlich nicht verbessern werde. red

St. Wendel

Die Linke lädt zum Neujahrsempfang

Die Linke in der Stadt St. Wendel lädt heute um 17 Uhr zum Neujahrsempfang. Dazu sind alle Bürger ins Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital, eingeladen. Landesparteichef Rolf Linsler und die Nohfelder Landtagsabgeordnete Heike Kugler werden zudem erwartet. Auch aus vielen kommunalen Parlamenten werden Ansprechpartner vor Ort sein. red

St. Wendel

Gleich zwei Kater vermissen ihren Besitzer

Ein kastrierter, schwarz-grau-weißer Kater ist in St. Wendel am Mittwoch zugelaufen. Der Stubentiger tauchte an der Ecke Werschweilerstraße/Missionshausstraße auf. Außerdem wurde in Niederlinxweiler am Matzenberg ein schwarzer Kater gefunden, der ebenfalls kastriert ist. boos

Besitzer wenden sich ans St. Wendeler Fundamt, Gymnasialstraße 21, Telefon (0 68 51) 8 09 13 01 oder 8 09 13 11.

Tholey

Brandopfer besichtigen heute neues Haus

Nach dem verheerenden Wohnhausbrand (Foto: Feuerwehr) in Tholey am Mittwoch ist den Opfern eine Übergangsbleibe angeboten worden. Zurzeit lebt die Familienwohngruppe - eine Betreuerin und sechs Mädchen zwischen 16 Monaten und 16 Jahren - im ehemaligen Sotzweiler Kindergarten. Wie gestern Bürgermeister Hermann Josef Schmidt auf Nachfrage mitteilte, stehe heute Vormittag eine Besichtigung an. Eine Bürgerin habe sich bei der Gemeindeverwaltung gemeldet und ein seit zwei Jahren leer stehendes Haus bereitgestellt. Unterdessen unterstützten zahlreiche Tholeyer mit Sachspenden die sozialpädagogische Gruppe, die sich um Kinder aus sozial benachteiligten Familien kümmert (wir berichteten). hgn

Mehr von Saarbrücker Zeitung