Studenten der Uni des Saarlands entwickeln intelligenten Koffer

Nachwuchsforscher : Saar-Studenten erfinden folgsamen Koffer

Davon hat vielleicht schon manch ein Reisender geträumt: von einem Koffer, der wie ein gehorsamer Hund von allein folgt. Kein mühsames Schleppen oder Hinter-sich-Herziehen mehr. Dieser Traum von der großen Entlastung geht jetzt womöglich in Erfüllung.

Vier saarländische Studenten haben einen solchen folgsamen Koffer entwickelt, der dem Reisenden hinterherfährt. Das Team stellt einen Prototyp seines Smartcase in der kommenden Woche in Berlin bei einem Studentenwettbewerb vor, wie die Saar-Uni mitteilte. Der intelligente Koffer ist mit einer Reihe von Sensoren und einer Kamera ausgestattet, die Bewegungen erfassen und Entfernungen messen. Eine Steuerung wertet die Daten aus und gibt Befehle an die Elektromotoren der Kofferräder.

Eine große Erleichterung könnte diese Gepäcktechnik Menschen mit Gehbehinderungen bringen, sagt der Ingenieurstudent Joshua Summa. „Ihnen könnte solch ein intelligenter Koffer unabhängigeres Reisen möglich machen.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung