Streit endete mit Messerstich ins Bein

SulzbachStreit endete mit Messerstich ins BeinNach einem Trinkgelage ist es in der Nacht zum Samstag in der Wohnung eines polizeibekannten Mannes in der Wilhelmstraße in Sulzbach zum Streit gekommen. Nach Polizeiangaben stach in dessen Verlauf ein 19-jähriger Gast einem anderen Gast, 21 Jahre alt, ein Messer in den Oberschenkel

Sulzbach

Streit endete mit

Messerstich ins Bein

Nach einem Trinkgelage ist es in der Nacht zum Samstag in der Wohnung eines polizeibekannten Mannes in der Wilhelmstraße in Sulzbach zum Streit gekommen. Nach Polizeiangaben stach in dessen Verlauf ein 19-jähriger Gast einem anderen Gast, 21 Jahre alt, ein Messer in den Oberschenkel. Das Opfer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dem alkoholisierten Täter wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte ebenfalls fest, dass er Drogen genommen hatte. Bis zur Ausnüchterung blieb er im Polizeigewahrsam. In der Wohnung des Gastgebers wurde überdies noch Haschisch gefunden. red

Friedrichsthal

Nach Schlägen und Bissen ins Krankenhaus

In der Nacht zum Samstag ist es nach Angaben der Polizei in einem Lokal am Friedrichsthaler Markt zu einer üblen Schlägerei gekommen: Ein 24-Jähriger wurde durch Schläge und Bisse derart verletzt, dass er ins Krankenhaus kam. Der Täter, ein 35-jähriger Mann aus Friedrichsthal, war vor dem Eintreffen der Polizei geflüchtet. red

Jägersfreude

Streit im Suff zwischen Mann und Frau

Schlägerei in einer Gaststätte in Jägersfreude am frühen Samstagmorgen: Als Sulzbacher Polizeibeamte dort eintrafen, waren die angeblichen Schläger schon mit dem Auto weggefahren. Im Klinikum auf dem Saarbrücker Winterberg gab's allerdings ein Wiedersehen mit den Ordnungshütern. Es stellte sich heraus, dass eine 22-jährige Frau aus Dudweiler von ihrem Freund aus dem Lokal gedrängt worden war. Sie wehrte sich dagegen und schlug mit einer Bierflasche auf ihn ein. Beide Streithähne wurden verletzt. Die junge Frau musste im Krankenhaus bleiben. Er und sie waren nach Angaben der Polizei erheblich betrunken. red

Saarbrücken

Freier Zoo-Eintritt für Kinder im Tierkostüm

Unter dem Motto "Zoo was Tolles" lädt der Saarbrücker Zoo am morgigen Dienstag, 24. Februar, ab 14 Uhr zu einem bunten Fastnachtsprogramm ein. Alle Kinder im Tierkostüm (Foto: dpa) haben freien Eintritt. Die schönsten Kostüme werden im Menschenaffenhaus prämiert, teilt die Stadtpressestelle mit. Bei der Tierolympiade können sich die Kleinen in gleich mehreren Disziplinen messen: sei es beim Schlafen auf einem Bein wie ein Flamingo, beim Känguru-Weitsprung, beim Geparden-Rennen oder beim Weitspucken auf Lama-Art. Wer mag, der lässt sich beim Kinderschminken in ein Zootier verwandeln. red