1. Saarland

Straßen der St. Wendeler Innenstadt wegen Marathons gesperrt

Straßen der St. Wendeler Innenstadt wegen Marathons gesperrt

St. Wendel. Wegen des St. Wendeler Marathons werden bereits am Samstag, 28. April, ab acht Uhr Teilbereiche der Bahnhofstraße und Wendalinusstraße gesperrt. Die Wendalinusstraße wird am Samstag ab acht Uhr zwischen Schloßplatz und Carl-Cetto-Straße gesperrt, die Bahnhofsstraße ab 13 Uhr ab der Parkstraße. Das teilt die Polizei mit. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert

St. Wendel. Wegen des St. Wendeler Marathons werden bereits am Samstag, 28. April, ab acht Uhr Teilbereiche der Bahnhofstraße und Wendalinusstraße gesperrt. Die Wendalinusstraße wird am Samstag ab acht Uhr zwischen Schloßplatz und Carl-Cetto-Straße gesperrt, die Bahnhofsstraße ab 13 Uhr ab der Parkstraße. Das teilt die Polizei mit. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Am Veranstaltungssonntag, 29. April, werden zahlreiche Straßen in St. Wendel für den Lauf gesperrt sein: unter anderem die komplette Ortsdurchfahrt Urweiler mit Linxweiler Straße, Mommstraße, Kelsweiler Straße, Jahnstraße und Hauptstraße sowie in der Innenstadt Werkstraße, Parkstraße, Tholeyer Straße und Teilbereiche der Wendalinusstraße, außerdem in Alsfassen die St. Annenstraße und Alsfassener Straße bis kurz vor der B 41. Die Bundesstraße 41 zwischen den Anschlussstellen Niederlinxweiler und St. Wendel-City (Fausenmühle) wird ebenso betroffen sein. Eine umfangreich ausgeschilderte Umleitungsstrecke wird durch den Bauhof der Stadt St. Wendel eingerichtet.Diese Verkehrssperrungen werden sonntags ab sechs Uhr eingerichtet. Je nach Veranstaltungsverlauf ist mit der teilweisen Aufhebung der Sperrungen erst ab 17 Uhr zu rechnen. red

Für Fragen zu Verkehrsbeeinträchtigungen wird die Polizei St. Wendel ein Bürgertelefon einrichten. Dort werden am Donnerstag, Freitag und Sonntag in der Zeit von neun bis 16 Uhr Informationen zur Verkehrsführung gegeben. Tel.: (0 68 51) 89 81 10.

sankt-wendel.de/

sport/marathon