1. Saarland

Störche beäugen die Stadt vom Hochofen

Störche beäugen die Stadt vom Hochofen

Neunkirchen. Vor zwei Tagen ließen sich am späten Abend und am darauf folgenden Morgen mehrere Störche auf den beiden Neunkircher Hochofenrelikten beobachten. Insgesamt waren dort vier von den Vögeln deutlich zu erkennen, die sich an unterschiedlichen Stellen niedergelassen hatten. Jedoch ist nicht ausschließen, dass sich noch weitere Störche auf den Hochöfen befinden

Neunkirchen. Vor zwei Tagen ließen sich am späten Abend und am darauf folgenden Morgen mehrere Störche auf den beiden Neunkircher Hochofenrelikten beobachten. Insgesamt waren dort vier von den Vögeln deutlich zu erkennen, die sich an unterschiedlichen Stellen niedergelassen hatten. Jedoch ist nicht ausschließen, dass sich noch weitere Störche auf den Hochöfen befinden."Man kann davon ausgehen, dass diese Vögel auf dem Weg in den warmen Süden sind und Afrika als Ziel haben. Sie werden hier in Neunkirchen nur eine Pause machen, bevor sie weiterfliegen", so Christian Andres, Zoopädagoge im Neunkircher Zoo. Dies ist eine gute Nachricht für alle Vogelfreunde, die den Storch einmal in freier Wildbahn sehen wollen und bisher dazu keine Gelegenheit hatten. Also vorbeigehen und sich das Ereignis einmal aus der Nähe ansehen, vielleicht kann man die Störche bei den Hochöfen noch beobachten. set