1. Saarland

Stipendiatin erlebte Alltag in den USA

Stipendiatin erlebte Alltag in den USA

Innerhalb des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages mit dem US-Kongress hat sich die Bundestagsabgeordnete Nadine Schön (CDU) mit der Stipendiatin Viktoria Schäfer im St. Wendeler Wahlkreisbüro getroffen.



"Es war ein fantastischer Aufenthalt in den USA mit vielen Erlebnissen und wertvollen neuen Eindrücken. Ich bin sehr dankbar und überglücklich, dass ich diese Erfahrungen sammeln durfte", zeigte sich die junge Stipendiatin nach ihrer Rückkehr begeistert von dem Jahr in Litchfield im US-Bundesstaat Minnesota.

Das PPP ist ein auf Gegenseitigkeit angelegtes Jugendaustauschprogramm zwischen den USA und Deutschland. Schüler sowie junge Berufstätige leben in Gastfamilien, besuchen die High-School oder ein College mit anschließendem Praktikum in einem Betrieb und erleben den Alltag im jeweils anderen Land. Durch diesen Austausch soll den Stipendiaten die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit vermittelt werden. Die Bundestagsabgeordneten wählen die Jugendlichen für das Stipendium aus, übernehmen die Patenschaft und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. "Eine solche Patenschaft übernehme ich in jedem Jahr. Interessierte aus meinem Wahlkreis können sich im Sommer wieder für die Teilnahme am PPP für das Programmjahr 2015/2016 bewerben. Ich kann nur empfehlen, diese einmalige Chance wahrzunehmen", appelliert Nadine Schön.

Informationen: Tel. (030) 2 27 39 36 sowie im Berliner Büro, Telefon (030) 2 27 70 05.

bundestag.de/ppp