Stimmgewaltige Bühnenshow

St. Wendel. Am Donnerstag, 5. Januar, 20 Uhr, treten The 10 Sopranos als Gaststars bei The 12 Tenors im St. Wendeler Saalbau auf. Das Erfolgsrezept geht so: Man nehme zwölf charmante, gut aussehende, junge Männer mit zwölf beeindruckenden Tenorstimmen unterschiedlicher Klangfarbe, gibt eine abwechslungsreiche Choreografie und eine Live-Band mit lebendiger Spielfreude hinzu

 Die Sänger bieten eine Show großer musikalischer Bandbreite und unterhaltsamer Präsentation.

Die Sänger bieten eine Show großer musikalischer Bandbreite und unterhaltsamer Präsentation.

St. Wendel. Am Donnerstag, 5. Januar, 20 Uhr, treten The 10 Sopranos als Gaststars bei The 12 Tenors im St. Wendeler Saalbau auf. Das Erfolgsrezept geht so: Man nehme zwölf charmante, gut aussehende, junge Männer mit zwölf beeindruckenden Tenorstimmen unterschiedlicher Klangfarbe, gibt eine abwechslungsreiche Choreografie und eine Live-Band mit lebendiger Spielfreude hinzu. Abgeschmeckt wird mit origineller Moderation und ausgefeilten Lichtarrangements. Danach lässt man die Show zwei Stunden auf der Bühne kochen. Die Gäste werden begeistert sein.Erstmalig in diesem Jahr sorgen zehn außergewöhnliche Sängerinnen als weibliche Verstärkung für die besondere Würze. The 10 Sopranos, die selbst seit Jahren mit sehr erfolgreichen Shows auf Tour sind, werden als Gäste einige Lieder gemeinsam mit ihren männlichen Kollegen zum Besten geben. "Eine Herausforderung, auf die sich alle Beteiligten freuen", sagt Claudia Wittig, Geschäftsführerin der World Wide Events.

Mit den 12 Tenors bietet der Veranstalter eine klangvolle Reise durch die Welt der Musik. Unter der Leitung von Peter Moss und Karl Davies unterhalten zwölf Tenöre der Spitzenklasse ihr Publikum auf höchstem Niveau. Aus England, Schottland, Deutschland und Malaysia kommend, überzeugen The 12 Tenors mit ihren auf die unterschiedlichen Tenorstimmen maßgeschneiderten Interpretationen bekannter Lieder. So international das Ensemble ist, so abwechslungsreich ist ihr Programm. Sie singen Oper und Operette, Pop und Rock, alte Schlager und Volkslieder in deutscher, englischer, italienischer und russischer Sprache.

Und der anhaltende Erfolg gibt ihnen Recht. Begeisterte Zuschauer sorgten in der Vergangenheit für ausverkaufte Hallen sowie ein überaus positives Medienecho. Ob in Asien, den USA oder Europa, lautstarke Begeisterungsrufe und Standing Ovations gehörten zu den Gastspielen einfach immer dazu. Damit das auch so bleibt und nie langweilig wird, gerade wenn man die Show mehrmals sehen möchte, feilt ein weltweit erfolgreiches und erfahrenes Team aus Choreograf, Arrangeur, musikalischer Berater und Lichtdesigner immer wieder an neuen Ideen für eine perfekte Show. Sie ist nun im Saalbau zu sehen. red

kultopolis.com

ticket-regional.de

Auf einen Blick

Konzert am Donnerstag, 5. Januar, 20 Uhr, im Saalbau. Einlass ist um 19 Uhr, Karten gibt's im Vorverkauf ab 34,95 Euro inklusive Gebühren (an der Abendkasse ab 38 Euro) in St. Wendel bei Klein Buch & Papier, TUI ReiseCenter, Brunnenlädchen, Wochenspiegel sowie unter der Ticket-Hotline (0 68 61) 93 99 80.

 Die zwölf Tenöre.

Die zwölf Tenöre.

 Weibliche Verstärkung gibt es von The 10 Sopranos. Fotos: VA

Weibliche Verstärkung gibt es von The 10 Sopranos. Fotos: VA

Wer jetzt Lust auf die Musik der Ensembles bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Die fünf schnellsten Anrufer gewinnen jeweils eine CD. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort