1. Saarland

Stiftung unterstützt Kinderschutzbund

Stiftung unterstützt Kinderschutzbund

Saarbrücken. Jedes vierte Kind im Saarland lebt von Hartz IV. Deshalb begrüßt der ehemalige saarländische Wirtschaftsminister und derzeitige Vorsitzende des Stiftungsrates Bürgerengagement Saar, Hanspeter Georgi, die Initiative des Deutschen Kinderschutzbundes. Gestern hat die Stiftung den Ortsverband Saarbrücken mit einer Spende von 2500 Euro unterstützt

Saarbrücken. Jedes vierte Kind im Saarland lebt von Hartz IV. Deshalb begrüßt der ehemalige saarländische Wirtschaftsminister und derzeitige Vorsitzende des Stiftungsrates Bürgerengagement Saar, Hanspeter Georgi, die Initiative des Deutschen Kinderschutzbundes. Gestern hat die Stiftung den Ortsverband Saarbrücken mit einer Spende von 2500 Euro unterstützt. Das bezuschusste Förderprojekt zur Lesefähigkeit und Sprachkompetenz an Grundschulen unterstützt Kinder aus bildungsfernen Schichten - dazu zählen auch Heranwachsende aus ausländischen Familien. "Es handelt sich vor allem um Kinder mit sprachlichen Defiziten. Der Schwerpunkt liegt darin, einer größeren Zahl an Kindern einen guten Schulabschluss zu ermöglichen", erklärt Gerda Scheel, Vorsitzende des Kinderschutzbundes. jan