Sternsinger unterwegs in Riegelsberg für Kinder in Not

Sternsinger unterwegs in Riegelsberg für Kinder in Not

Riegelsberg. Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Am Samstag, 8. Januar, sind die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft St. Josef - St. Matthias wieder in den Straßen von Riegelsberg unterwegs

Riegelsberg. Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Am Samstag, 8. Januar, sind die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft St. Josef - St. Matthias wieder in den Straßen von Riegelsberg unterwegs. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B*11" bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Kinder in aller Welt.Bistumsweit wurde die Aktion mit einem Aussendungsgottesdienst in St. Augustinus, Wiesbach, begonnen. In Riegelsberg beginnt die Sternsingeraktion am Donnerstag, 6. Januar, mit einem Besuch der Sternsinger bei Bürgermeister Klaus Häusle im Rathaus in Riegelsberg. Am Abend findet dann in der Kirche St. Matthias um 18 Uhr der Aussendungsgottesdienst der Sternsinger statt.

Am Freitag bringen die Riegelsberger Sternsinger ihren Segen in die Kindergärten St. Josef und St. Elisabeth sowie in die Seniorenresidenz der Awo am Rathaus.

Am Samstag, 8. Januar, besuchen die Sternsinger ab 9 Uhr die Familien in Riegelsberg. Der Abschlussgottesdienst findet dann ab 18 Uhr in der Kirche St. Matthias statt.

"Kinder zeigen Stärke" heißt das Leitwort der 53. Aktion Dreikönigssingen. Das aktuelle Beispielland ist Kambodscha. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung