Stellungnahme der Grünen zu Klaus Kesslers Vortrag

Heusweiler. Kürzlich berichteten wir über eine Veranstaltung der Heusweiler Grünen zum Thema Schule und Bildung. Bildungsminister Klaus Kessler hatte dort einen Vortrag zum Thema gehalten und anschließend mit dem Publikum diskutiert. Neben dem inhaltlichen war es in dem Bericht auch darum gegangen, dass der Minister teils recht harsch auf Fragen aus dem Publikum reagiert hatte

Heusweiler. Kürzlich berichteten wir über eine Veranstaltung der Heusweiler Grünen zum Thema Schule und Bildung. Bildungsminister Klaus Kessler hatte dort einen Vortrag zum Thema gehalten und anschließend mit dem Publikum diskutiert. Neben dem inhaltlichen war es in dem Bericht auch darum gegangen, dass der Minister teils recht harsch auf Fragen aus dem Publikum reagiert hatte. Dazu schreibt nun Gemeinderatsmitglied Iris Langguth in einer Stellungnahme für ihre Partei: "Positiv an dem Artikel war ohne Zweifel die korrekte Wiedergabe des Vortrags von Bildungsminister Klaus Kessler. Die Diskussion erscheint hier allerdings in einem falschen Bild." Insgesamt sei die Diskussion sehr lebhaft gewesen, und, so heißt es in der Presseerklärung: "Klaus Kessler hat alle Fragen bestmöglich beantwortet, und das Publikum hat die Veranstaltung als positiv und informativ bezeichnet. Missverständnisse wurden teilweise noch nach Abschluss der Diskussionsrunde von Klaus Kessler geklärt." mr