Stella Clemens stürmt die Bestenlisten

Stella Clemens stürmt die Bestenlisten

Losheim. Die 15-jährige Losheimerin Stella Clemens, die für den LC Rehlingen startet, zählt zu den größten Leichtathletik-Talenten Deutschlands. Das hat nun auch die Jahresstatistik des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) bestätigt

Losheim. Die 15-jährige Losheimerin Stella Clemens, die für den LC Rehlingen startet, zählt zu den größten Leichtathletik-Talenten Deutschlands. Das hat nun auch die Jahresstatistik des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) bestätigt. Clemens ist dort eine von nur zwei Athletinnen in Deutschland, die in der gerade veröffentlichten Bestenliste der Klasse W15 neun Mal den Sprung unter die besten 30 geschafft haben.Die höchste Stufe erreichte sie erwartungsgemäß im Blockwettkampf "Wurf" (Kugelstoßen, Diskuswurf, Weitsprung, 80 Meter Hürden, 100 Meter). In diesem Fünfkampf wurde sie nicht nur deutsche Meisterin, sondern stellte mit 3024 Punkten auch einen neuen deutschen Rekord auf. Sie ist die einzige Deutsche, die die 3000-Punkte-Marke übertreffen konnte. Doch damit nicht genug: Im Diskuswurf belegt sie Rang zwei mit 44,80 Meter, im Kugelstoßen (15,24 Meter) und im Siebenkampf jeweils den dritten Platz. Die weiteren Platzierungen von Clemens: Rang 13 im Speerwurf (40,04 Meter), Rang 18 über die 100 Meter (in 12,51 Sekunden) und Rang 20 im Weitsprung (5,57 Meter, aufgestellt im August beim Sportfest in Merzig).

Zudem schaffte sie zweimal mit der Mannschaft in die Top-30-Liste des DLV: Mit der Blockwettkampf-Mannschaft des LC Rehlingen auf Platz 16 und mit der 4x100-Meter-Staffel des LCR auf Rang 29. red