Stell-Dich-Ein der Kunsthandwerker in Wörschweiler

Wörschweiler. Zum zweiten Mal fand auf dem Wörschweilerhof der Kunsthandwerkermarkt statt. Mit 15 Beschickern war er größer als beim Auftakt im vergangenen Jahr. Annick Leyser-Guth denkt deshalb daran, auch im nächsten Jahr zu solch einem Markt einzuladen

Wörschweiler. Zum zweiten Mal fand auf dem Wörschweilerhof der Kunsthandwerkermarkt statt. Mit 15 Beschickern war er größer als beim Auftakt im vergangenen Jahr. Annick Leyser-Guth denkt deshalb daran, auch im nächsten Jahr zu solch einem Markt einzuladen.Auf dem Hof und in den Nebengebäuden des vor fast 900 Jahren erstmals erwähnten Hofes präsentieren die Anbieter an beiden Pfingsttagen ihre Waren. Dazu gehörten handwerkliche Arbeiten, aber auch künstlerische Werke und leckere Sachen aus Küche und Keller. Während der vier Stunden, in denen an beiden Tagen der Markt geöffnet war, herrschte ein steter Zustrom an interessierten Besuchern aus Nah und Fern. < Bericht folgt red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort