1. Saarland

Steingutfabrik wieder auferstanden durch Computersimulation

Steingutfabrik wieder auferstanden durch Computersimulation

Wallerfangen. Hohe Schornsteine rauchten früher in Wallerfangen. Eine imposante Fabrik stand bis 1931 auf der Fläche, wo heute Rathaus und Grünanlagen liegen. Nach 80 Jahren ist die alte Steingutfabrik von V&B als Computersimulation wieder auferstanden. Der Verein für Heimatforschung Wallerfangen hat diese als Video erstellen lassen

Wallerfangen. Hohe Schornsteine rauchten früher in Wallerfangen. Eine imposante Fabrik stand bis 1931 auf der Fläche, wo heute Rathaus und Grünanlagen liegen. Nach 80 Jahren ist die alte Steingutfabrik von V&B als Computersimulation wieder auferstanden. Der Verein für Heimatforschung Wallerfangen hat diese als Video erstellen lassen. Sie zeigt das äußere Erscheinungsbild der Keramikfabrik mit angrenzenden Gebäuden etwa Ende der zwanziger Jahre. Die Animation entstand aufgrund alter Pläne und Photographien, teilte Tobias Pfeil aus Saarbrücken mit. Eingeflossen seien auch Erzählungen Wallerfanger Bürger. An dem Projekt arbeitete Pfeil rund 130 Stunden. Die Videodatei ist 1,5 Gigabyte groß, die Gesamtdaten überschreiten zehn Gigabyte.Mittels moderner CAD-Programme erstellte Pfeil ein 3D-Modell des gesamten Fabrikkomplexes und der ihn umgebenden Bestandsgebäude. Dann folgten Produktion und Schnitt der Animation. Ein Text führt den Zuschauer durch die Geschichte des Fabrikstandortes. Dies alles fand in Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Wallerfanger Vereins für Heimatforschung, Peter Winter, statt. az

Info: Die computeranimierte Steingutfabrik wird am Freitag, 25. März, 18 Uhr im Filmsaal der ERS Wallerfangen als Video gezeigt. Zu der Uraufführung des rund neunminütigen Films sind die Bürger eingeladen.