1. Saarland

Stärkung des Ehrenamtes ist das Ziel

Stärkung des Ehrenamtes ist das Ziel

Mit dem traditionellen Neujahrsempfang startete das neue, noch junge Jahr 2014 im Caritas-Senioren-Haus Hasborn. Dieses Jahr feiert das Haus zehnjähriges Bestehen.

Die Musikgruppe des Singkreises Hasborn-Dautweiler eröffnete mit den Sternsingern den Neujahrsempfang im Caritas-Senioren-Haus Hasborn. "Ein aufregendes Jahr liegt vor uns", versprach Hausleiterin Vera Schmidt und meinte damit die bevorstehenden Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen des Hauses. In ihrem Rückblick und Ausblick ging sie auf wichtige Veranstaltungen, Prüfungen und Veränderungen ein. Als Höhepunkte des vergangenen Jahres bezeichnete sie die 72-Stunden-Aktion der Pfadfinder, zahlreiche Ausflüge, das Sommerfest, der Auftritt der Gruppe "Tanzen im Sitzen" in Tholey und die farbenfrohen Ausstellungen mit gut besuchten Vernissagen.

Nicht fehlen durfte beim Neujahrsempfang ein Umriss der Ziele und ein Ausblick auf die Vorhaben der kommenden Monate. Das wichtigste Ereignis wird in 2014 das zehnjährige Bestehen des Hauses sein. Die Planungen hierzu werden in den nächsten Wochen anlaufen. Als wichtigstes Ziel formulierte Hausleiterin Vera Schmidt die Stärkung und den Ausbau des Ehrenamtes. "Wir werden bessere Strukturen schaffen, um die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt zu stärken und die Ehrenamtlichen zu würdigen", sagte Vera Schmidt. Bewohnerin und Heimbeiratsmitglied Olga Gasser erfreute die Besucher zum Abschluss mit einem Neujahrsgedicht.