Stadtwerke lesen in Dudweiler ihre Zähler ab

Stadtwerke lesen in Dudweiler ihre Zähler ab

Dudweiler. Vom 27. Oktober bis 3

Dudweiler. Vom 27. Oktober bis 3. November werden die Saarbrücker Stadtwerke in Dudweiler in diesen Straßen die Zähler ablesen: Am Bahndamm, Am Engelwirtsberg, Am Lindenplatz, Am Neuhauser Weg, Am Wingertsberg, An der Sauerwies, Annastraße, Auf der Scheib, Bahnhofstraße, Dachsbaustraße, Freiheitstraße, Friedensstraße, Heinestraße, Im Kuhnenborn, In den Kurzen Rödern, In den Welkertswiesen, In der Fröhn, Kalkofenstraße, Lessingstraße, Luisenstraße, Malditzerbergstraße, Mittelstraße, Obere Freiheitstraße, Oberstraße, Pfählerstraße, Richardstraße, Riegelsberger Straße, Schillerstraße, Schlachthofstraße, St. Avolder Straße, Sudstraße, Sulzbachtalstraße, Trierer Straße, Werkstraße, Wiesenstraße, Wilhelmstraße, Zum Güterbahnhof. Kunden im Netzgebiet der Saarbrücker Stadtwerke können ihre Zähler selbst ablesen und die Zählerstände über das Internet übermitteln. Der Besuch eines Ablesers im Haus kann so entfallen. Auf der Startseite der Stadtwerke-Homepage (www.saarbruecker-stadtwerke.de) ist eine entsprechende Eingabemöglichkeit. Unter Angabe von Kundenname und -nummer können die abgelesenen Zählerstände durchgegeben werden. Weiterhin besteht nach Angaben der Stadtwerke die Möglichkeit, per Telefax (0681/587-2787), schriftlich (co.met GmbH, Datenservice, Hohenzollernstraße 75, 66117 Saarbrücken) oder per Telefon (0681/587-2799) die Daten durchzugeben. Die Ableser können sich als Beauftragte der Stadtwerke Saarbrücken AG ausweisen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung