1. Saarland

Stadtverwaltung erhöht Gebühren für 2000 Kurzzeitparkplätze

Stadtverwaltung erhöht Gebühren für 2000 Kurzzeitparkplätze

Saarbrücken. Die Stadt Saarbrücken erhöht ab Januar die Gebühren für die rund 2000 Kurzzeitparkplätze. Das sei notwendig, um aus den Parkgebühren jene 500 000 Euro pro Jahr zu erzielen, die das vom Land in Auftrag gegebene Rödl-Gutachten vorsieht. Es umfasst Vorschläge, wie die Stadt ihre Finanzlage verbessern kann

Saarbrücken. Die Stadt Saarbrücken erhöht ab Januar die Gebühren für die rund 2000 Kurzzeitparkplätze. Das sei notwendig, um aus den Parkgebühren jene 500 000 Euro pro Jahr zu erzielen, die das vom Land in Auftrag gegebene Rödl-Gutachten vorsieht. Es umfasst Vorschläge, wie die Stadt ihre Finanzlage verbessern kann.Bürgermeister Ralf Latz sagt, diese städtischen Parkplätze seien nach Ansicht der Gutachter zu billig. Ohne die Erhöhung und andere Maßnahmen werde das Land den Haushalt der Stadt für 2013 nicht genehmigen, sagt Latz und fasst die Steigerungen wie folgt zusammen: Die Gebühren auf den städtischen Kurzzeitparkplätzen in der Innenstadt steigen von 50 Cent auf 80 Cent je angefangene halbe Stunde.

In den Randgebieten steigt die Gebühr von 20 Cent auf 30 Cent pro halbe Stunde. Zuletzt hatte die Stadtverwaltung die Parkgebühren mit der Einführung des Euro 2002 erhöht. Es gebe aber auch 2013 noch günstige innenstadtnahe Parkplätze, sagt Latz und nennt als Beispiele den Nanteser Platz, den Staden oder die Hohenzollernstraße und die Stengelstraße. Zudem gebe es die Rabatt-Angebote privater Parkplatzanbieter mit ihren rund 8500 Stellflächen. Nicht zuletzt seien Saarbahn und Busse gute Alternativen zum Auto. Latz: "Entlang der Saarbahnstrecke gibt es an verschiedenen Haltepunkten kostenlose Park-and Ride-Plätze, an denen man sein Auto abstellen und bequem mit der Saarbahn in die Innenstadt gelangen kann. Mit dem neuen Event-Ticket bietet die Saarbahn ein kostengünstiges Angebot für die Familie oder den Freundeskreis, um an bestimmten Terminen, an denen die Saarbrücker City traditionell stark besucht wird, entspannt und bequem dorthin zu kommen." red

Übersicht zu den Parkplätzen in Saarbrücken im Internet.

saarbruecken.de/parken.