Stadtteilforum informiert über Stadtmitte am Fluss

Alt-Saarbrücken. Zu markanten Stellen im Zusammenhang mit dem geplanten Tunnel für die Stadtmitte am Fluss führt am Samstag, 5. September, der 37. Spaziergang des Stadtteilforums Alt-Saarbrücken

Alt-Saarbrücken. Zu markanten Stellen im Zusammenhang mit dem geplanten Tunnel für die Stadtmitte am Fluss führt am Samstag, 5. September, der 37. Spaziergang des Stadtteilforums Alt-Saarbrücken. Spaziergänge wie dieser sollen die Vielfalt Alt-Saarbrückens zeigen, die Sehenswürdigkeiten dieses Teils der Saar-Metropole ins rechte Licht setzen und die Ziele der Planer für den Stadtteil verdeutlichen. Am 5. September geht es um den Planungsstand für den Tunnel, um die Planungsziele für Alt-Saarbrücken im Zusammenhang mit dem Großvorhaben und die damit verbundenen Veränderungen, heißt es in der Mitteilung des Forums weiter. Die Teilnehmer treffen sich am übernächsten Samstag um 10 Uhr an der Sparkasse am Neumarkt, und zwar auf der Gebäudeseite, die der Saar zugewandt ist. Der Spaziergang durch Alt-Saarbrücken ist wie all diese Angebote des Stadtteilforums kostenlos. Er dauert etwa zwei Stunden. Der übernächste Stadtteilspaziergang führt voraussichtlich am Samstag, 14. November, zu Bunkern in Alt-Saarbrücken. red Kontakt: Fragen zu diesem Angebot des Stadtteilforums AltSaarbrücken beantwortet Thomas Hippchen vom Stadtteilbüro unter Telefon (06 81) 5 12 52.