Stadtrundgang beleuchtet das Wirken der Saarlouiser Frauen

Stadtrundgang beleuchtet das Wirken der Saarlouiser Frauen

Saarlouis. Einen kostenlosen Stadtrundgang zum Thema "Was wäre Saarlouis ohne seine Frauen? Wichtige Frauen in der Saarlouiser Geschichte" gibt es am Samstag, 20. Oktober, um 15 Uhr

Saarlouis. Einen kostenlosen Stadtrundgang zum Thema "Was wäre Saarlouis ohne seine Frauen? Wichtige Frauen in der Saarlouiser Geschichte" gibt es am Samstag, 20. Oktober, um 15 Uhr. Die Veranstaltung in der Reihe "Herbstferientreffs" haben die Abteilung Familie und Soziales der Kreisstadt Saarlouis, das Kulturamt und die VHS Saarlouis für Familien und andere Interessierte geplant. Sie lernen beim Stadtrundgang Frauen, die die Saarlouiser Stadtgeschichte geprägt haben, kennen - und zwar über ihr gesellschaftliches Wirken in der Festungsstadt. Die Leitung übernimmt Renate Weper. Treffpunkt ist das Rathaus, Großer Markt, in Saarlouis. redAnmeldung beim Kulturamt unter Telefon (0 68 31) 44 34 12.