1. Saarland

Stadtrats-Linke: Kita Franzenbrunnen wird gebraucht

Stadtrats-Linke: Kita Franzenbrunnen wird gebraucht

Alt-Saarbrücken. Die Stadtratsfraktion der Linken steht zum Bau einer neuen Kindertagesstätte (Kita) am Franzenbrunnen im oberen Alt-Saarbrücken. Das hat der Linken-Stadtverordnete Martin Kalkoffen gestern klargestellt

Alt-Saarbrücken. Die Stadtratsfraktion der Linken steht zum Bau einer neuen Kindertagesstätte (Kita) am Franzenbrunnen im oberen Alt-Saarbrücken. Das hat der Linken-Stadtverordnete Martin Kalkoffen gestern klargestellt. Zuvor hatt der Bezirksvorsitzende der Linken, Lothar Schnitzler, gefordert, die Stadt solle lieber von der evangelischen Kirche die ehemalige Kita Gärtnerstraße kaufen und neu eröffnen, als am "teuren und nicht bedarfsgerechten Vorhaben" am Franzenbrunnen festzuhalten (die SZ berichtete)."Auch wenn am Franzenbrunnen kein Neubaugebiet entstehen würde, wäre diese Kita dringend nötig", kontert Kalkoffen. Es sei "beschämend", dass Mitglieder der Bürgerinitiative Franzenbrunnen die neue Kita verhindern wollen. Kalkoffen: "Wir reden hier nicht von einer Mülldeponie, die sicher niemand neben dem eigenen Garten haben will. Wir reden von Kindern, und die sind unsere Zukunft." ols