1. Saarland

Stadtrat ebnet Weg für Seitersbachtal-Bebauung

Stadtrat ebnet Weg für Seitersbachtal-Bebauung

OttweilerStadtrat ebnet Weg für Seitersbachtal-BebauungDer Stadtrat Ottweiler hat gestern Abend den Weg für neue Bebauungspläne im Seitersbachtal frei gemacht

OttweilerStadtrat ebnet Weg für Seitersbachtal-BebauungDer Stadtrat Ottweiler hat gestern Abend den Weg für neue Bebauungspläne im Seitersbachtal frei gemacht. Bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung traf er den von Bürgermeister Hans-Heinrich Rödle gewünschten Grundsatzbeschluss, der die Errichtung eines Wohnheimes für behinderte Kinder und Jugendliche durch den Schwesternverband ermöglicht. Ferner billigte der Rat unter anderem die Erhöhung der Elternbeiträge für Kindergärten und Kinderkrippen. > Bericht folgt gthIllingenGemeinderat ringt heftig um ResolutionEs bedurfte gestern Abend in der Sitzung des Illinger Gemeinderates vieler Worte bis sich das Gremium auf eine gemeinsame Resolution zum unbedingten Erhalt der Illinger Reha-Klinik einigen konnte. Adressat ist das Bistum Trier, das an seine soziale Verantwortung erinnert werden soll. > Bericht folgt slEppelbornFester Bestandteil des kulturellen LebensZwei Stücke studieren die Mitglieder des Theatervereins jährlich ein: Dazu gehört neben dem Weihnachtsmärchen der Kinder- und Jugendgruppe auch ein Dreiakter der Erwachsenengruppe. > Seite C 3OttweilerVor Ostern soll's wieder kleppernWenn dieses Jahr an den Kartagen die Ottweiler "Klepperbuben" kommen, werden sie selbstgearbeitete Holzkleppern schwingen. Der Schreiner Horst Philippi leitete die Handwerker an. > Seite C 5Kultur RegionalSie sind Chirurgen für Kunst und KultRestauratoren müssen über vielfältige Kenntnisse verfügen: in der Kunstgeschichte, in der Materialkunde und Handwerkskunst vergangener Epochen. Nur so können beschädigte Kunstwerke auch wirklich originalgetreu restauriert werden. > Seite C 6Vereine aktuellKappensitzung vertrieb das WinterchaosEigentlich überall, wo am vergangenen Samstag Kappensitzungen angesagt waren, litt der Besuch unter den anhaltenden Schneefällen bis tief in die Nacht zum Sonntag. Dies galt auch für die Daaler Narren. > Seite C 8