1. Saarland

Stadthalle wird zur Villa Kunterbunt

Stadthalle wird zur Villa Kunterbunt

Merzig. Das Theaterstück "Pippi Langstrumpf" wird am kommenden Donnerstag, 8. September, um 15 Uhr in der Merziger Stadthalle aufgeführt. Groß und Klein sind dazu eingeladen, auf eine Reise in die kunterbunte Welt der Pippi Langstrumpf mitzukommen.Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Ephraimstochter Langstrumpf ist in die Villa Kunterbunt zurückgekehrt

Merzig. Das Theaterstück "Pippi Langstrumpf" wird am kommenden Donnerstag, 8. September, um 15 Uhr in der Merziger Stadthalle aufgeführt. Groß und Klein sind dazu eingeladen, auf eine Reise in die kunterbunte Welt der Pippi Langstrumpf mitzukommen.Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Ephraimstochter Langstrumpf ist in die Villa Kunterbunt zurückgekehrt. Und sie ist nicht allein gekommen: Ihre Mitbewohner sind "Herr Nilson", der quirlige Affe, und der "Kleine Onkel", Pippis Pferd. Bald nach ihrer Ankunft lernt Pippi die Nachbarskinder Thomas und Anika kennen. Schnell freunden sie sich an. Pippis Welt scheint in Ordnung.

Jede Menge Abenteuer

Doch schon bald wird ihr behagliches Idyll empfindlich gestört: Frau Prysselius, die sittsame Wächterin über Moral und Ordnung, will Pippi nicht nur ins Kinderheim stecken, sondern sie auch noch zwingen, in die Schule zu gehen. Möglicherweise bekommt sie aber auch Besuch von den beiden Dieben Blom und Donner Karlsson, die Pippis Goldschatz klauen möchten.

Was wird aus Thomas und Anika, wenn auf einmal Pippis Papa, der mutige und gefährliche Kapitän Langstrumpf, auftaucht, um seine Tochter auf die Taka-Tuka-Insel mitzunehmen? Für Thomas und Anika jedenfalls ist die Vorstellung, wieder ohne Pippi leben zu müssen, unerträglich. Aber vielleicht kommt ja alles auch ganz anders - bei Pippi weiß man schließlich nie genau, was passiert. red

Karten für die Veranstaltung gibt es an allen Ticket-Regional - Vorverkaufsstellen, im Kulturbüro unter Telefon (0 68 61) 85-4 99 (Stadthalle Merzig) sowie im Kreiskulturzentrum Villa Fuchs unter Telefon (0 68 61) 9 36 70. Kinderpreis: vier Euro, Erwachsene sechs Euro.

www.villa-fuchs.de