1. Saarland

Stadtführung auf den Spuren von Kaiser Maximilian

Stadtführung auf den Spuren von Kaiser Maximilian

St. Wendel. An diesem Samstag ist es 500 Jahre her, dass Kaiser Maximilian I. einen Jagdausflug von Trier nach St. Wendel machte. Aus diesem Anlass bietet Gästeführerin Anneliese Schumacher mit Stadtführer Ortwin Englert um zwölf und 15 Uhr eine kostenlose Stadtführung an. Treffpunkt: Hauptportal der Basilika, Dauer: rund anderthalb Stunden. An diesem Sonntag, 1

St. Wendel. An diesem Samstag ist es 500 Jahre her, dass Kaiser Maximilian I. einen Jagdausflug von Trier nach St. Wendel machte. Aus diesem Anlass bietet Gästeführerin Anneliese Schumacher mit Stadtführer Ortwin Englert um zwölf und 15 Uhr eine kostenlose Stadtführung an. Treffpunkt: Hauptportal der Basilika, Dauer: rund anderthalb Stunden.An diesem Sonntag, 1. April, stellen Margarete Stitz und Roland Geiger um 10.30 Uhr im Café Lerner den kulturgeschichtlichen Bericht des kurfürstlichen Sekretärs Peter Maier über den Trierer Reichstag 1512 vor. Ein Schwerpunkt des Texts sind repräsentative Zusammenkünfte des Kaisers und der Fürsten bei Gottesdiensten und Essen, auch schon in den Wochen vor der Eröffnung des Reichstags am 16. April. Der noch nicht in seinem Amt als Kurfürst und Erzbischof bestätigte Richard von Greiffenklau ist dabei ein großzügiger Gastgeber. Unter Bezugnahme auf mehrere Quellen wird Roland Geiger darlegen, was über Maximilians Aufenthalt in St. Wendel bekannt ist. red