Stadtbibliothek setzt Vorlesestunden für Kinder im Januar fort

Stadtbibliothek setzt Vorlesestunden für Kinder im Januar fort

Saarbrücken. Die Stadtbibliothek setzt am Donnerstag, 7. Januar, ihre Vorlesestunden für Kinder ab fünf Jahren fort. Die Reihe startet mit Neujahrsgeschichten. Jede Woche lesen Bibliotheksmitarbeiterinnen und Ehrenamtliche des Deutschen Kinderschutzbundes Jungen und Mädchen von 15 bis 15.45 Uhr in der Kinder- und Jugendabteilung vor. Der Eintritt ist frei

Saarbrücken. Die Stadtbibliothek setzt am Donnerstag, 7. Januar, ihre Vorlesestunden für Kinder ab fünf Jahren fort. Die Reihe startet mit Neujahrsgeschichten. Jede Woche lesen Bibliotheksmitarbeiterinnen und Ehrenamtliche des Deutschen Kinderschutzbundes Jungen und Mädchen von 15 bis 15.45 Uhr in der Kinder- und Jugendabteilung vor. Der Eintritt ist frei. redKontakt: Gruppen von mehr als fünf Kindern melden sich bitte unter Tel. (06 81) 9 05 12 93 an.

Auf einen BlickDas "Wir-lesen-vor"-Programm bis März: 7. Januar: Geschichten zum neuen Jahr, 14. Januar: Wintergeschichten, 21. Januar: Bibliotheksgeschichten, 28. Januar: Geschichten von Kobolden. Im Februar: Geschichten von Christine Nöstlinger. 4. Februar: Geschichten vom Franz, 11. Februar: Das Leben der Tomanis, 18. Februar: Geschichten von Mini, 25. Februar: Die feuerrote Friederike, 4. März: Märchen, 11. März: Hundegeschichten, 18. März: Geschichten vom Anderssein, 25. März: Fußballgeschichten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung