1. Saarland

Stadt will den Hort in der Schubertstraße aufgeben

Stadt will den Hort in der Schubertstraße aufgeben

Völklingen. Am Mittwochnachmittag besuchte der Völklinger Stadtrats-Ausschuss für Kinder, Jugend und Soziales die städtische Kindertagesstätte in der Schubertstraße, um sich ein Bild von der Situation zu machen

Völklingen. Am Mittwochnachmittag besuchte der Völklinger Stadtrats-Ausschuss für Kinder, Jugend und Soziales die städtische Kindertagesstätte in der Schubertstraße, um sich ein Bild von der Situation zu machen. Christiane Rischar-Heib, die Leiterin der Einrichtung, nannte die aktuellen Zahlen: Knapp 100 Jungs und Mädchen werden im Kindergartenbereich betreut, die zehn Krippenplätze sind komplett belegt, 14 Kinder nutzen den Hort. "Wir wollen den Hort aufgeben", erklärte Norbert Weinand, der Leiter des für Schulen und Kindertagesstätten zuständigen städtischen Fachdienstes. Die Kinder sollen im neuen Schuljahr nach dem Unterricht in der Grundschule Haydnstraße betreut werden. Die Nachmittagsbetreuung wird dort bis 16.30 Uhr ausgeweitet. Die Stadtverwaltung prüft zurzeit, wie der dann in der Schubertstraße frei werdende Platz für die Kinderbetreuung genutzt werden kann. red