1. Saarland

Stadt Völklingen klagt gegen Kohleschlamm-Transporte

Stadt Völklingen klagt gegen Kohleschlamm-Transporte

Völklingen. Die Stadt Völklingen wird beim Verwaltungsgericht des Saarlandes gegen die Genehmigung von Kohleschlamm-Transporten vom ehemaligen Schlammweiher St. Charles bei Petite Rosselle über die Landstraße 163 zur Verladestation in Velsen klagen

Völklingen. Die Stadt Völklingen wird beim Verwaltungsgericht des Saarlandes gegen die Genehmigung von Kohleschlamm-Transporten vom ehemaligen Schlammweiher St. Charles bei Petite Rosselle über die Landstraße 163 zur Verladestation in Velsen klagen. Dies beschloss der Stadtrat einstimmig, nachdem der Landesbetrieb für Straßenbau einen Widerspruch von Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) abgewiesen hat. Die Völklinger befürchten mit Blick auf zu erwartende 120 Lkw-Fahrten am Tag erhebliche Verkehrsbehinderungen auch in Geislautern und Wehrden, und Alternativen seien nicht geprüft worden. er