1. Saarland

Stadt sammelt Anti-AKW-Unterschriften

Stadt sammelt Anti-AKW-Unterschriften

St. Ingbert. St. Ingbert schließt sich einer Aktion des saarländischen Städte- und Gemeindetages und der saarländischen Städte und Gemeinden an, die eine Abschaltung des Kernkraftwerkes Cattenom fordern. Die Nähe des AKW erfüllt die Bürgermeister mit Sorge, vor allem wegen der zahlreichen Störfälle. Ab Montag liegen Unterschriftslisten im Foyer des Rathauses aus

St. Ingbert. St. Ingbert schließt sich einer Aktion des saarländischen Städte- und Gemeindetages und der saarländischen Städte und Gemeinden an, die eine Abschaltung des Kernkraftwerkes Cattenom fordern. Die Nähe des AKW erfüllt die Bürgermeister mit Sorge, vor allem wegen der zahlreichen Störfälle. Ab Montag liegen Unterschriftslisten im Foyer des Rathauses aus. Dort können sich Bürger eintragen, die eine Abschaltung fordern. Oberbürgermeister Georg Jung: "Ich will nicht warten, bis der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung am 12. April eine Resolution verabschiedet. Es geht um ein aktuelles Thema, auf das wir schnell reagieren wollen." Unterschriftslisten liegen ab Montag auch in den Ortsverwaltungsstellen aus. Jung: "Ich denke, vor dem Hintergrund der schrecklichen Ereignisse in Japan wird meine These, Unabhängigkeit im Bereich Energie für unsere Region zu schaffen, für noch mehr Bürger verständlich." red