1. Saarland

Stadt sammelt 110 Kubikmeter Müll beim Einheitsfest

Stadt sammelt 110 Kubikmeter Müll beim Einheitsfest

Saarbrücken. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) hat während der Feier zum Tag der Deutschen Einheit in der Saarbrücker Innenstadt mehr als 110 Kubikmeter losen Müll und gepresste Abfälle mit einem Gewicht von 20 Tonnen gesammelt und entsorgt. Darin sind die Abfälle, die beim Abbau der Zelte am Montag anfielen, noch nicht berücksichtigt

Saarbrücken. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) hat während der Feier zum Tag der Deutschen Einheit in der Saarbrücker Innenstadt mehr als 110 Kubikmeter losen Müll und gepresste Abfälle mit einem Gewicht von 20 Tonnen gesammelt und entsorgt. Darin sind die Abfälle, die beim Abbau der Zelte am Montag anfielen, noch nicht berücksichtigt. "Die Müllmenge war um ein Vielfaches größer als beim Altstadtfest", erläuterte Bürgermeister Kajo Breuer. Er dankte den 76 Mitarbeitern des ZKE, die an den beiden Veranstaltungstagen rund um die Uhr im Einsatz waren. Auch Werkleiter Bernd Selzner lobte seine Mannschaft: "Für den zusätzlichen Nacht- und Wochenend-Einsatz haben sich die ZKE-Mitarbeiter freiwillig gemeldet." Der ZKE hatte in der Innenstadt rund 250 zusätzliche Abfallgefäße aufgestellt. Zudem waren rund 20 Kehrmaschinen und Entsorgungsfahrzeuge sowie mehrere City-Kehrer-Teams rund um die Uhr im Einsatz. red