Stadt liefert weiter Naturkompost für die St. Ingberter Gärten

Stadt liefert weiter Naturkompost für die St. Ingberter Gärten

St. Ingbert. Noch bis zum 30. April gibt der St. Ingberter Betriebshof Naturkompost aus der städtischen Kompostieranlage an die Bürger ab. Der St. Ingberter Naturkompost wird ausschließlich aus Grünschnitt sowie Gartenabfällen hergestellt und unterliegt regelmäßigen Qualitätsprüfungen

St. Ingbert. Noch bis zum 30. April gibt der St. Ingberter Betriebshof Naturkompost aus der städtischen Kompostieranlage an die Bürger ab. Der St. Ingberter Naturkompost wird ausschließlich aus Grünschnitt sowie Gartenabfällen hergestellt und unterliegt regelmäßigen Qualitätsprüfungen. Er eignet sich hervorragend als Dünger für den Gemüsegarten und für Hecken und Sträucher, sowie als nährstoffreiche Erde für Garten, Balkon und Zimmerpflanzen. Der natürliche Gartendünger aus der Stadtgärtnerei wird ab einem Kubikmeter innerhalb des Stadtgebietes nach einer Bestellung unter Tel. (0 68 94) 3 87 60 70 kostenlos angeliefert.Die Kompostsäcke werden zum Verkauf auch in der Kompostieranlage, der Stadtgärtnerei und dem Wertstoff-Zentrum angeboten. Öffnungszeiten: in der Kompostieranlage: mittwochs 14 bis 18 Uhr, freitags 13 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 16 Uhr; in der Stadtgärtnerei: montags bis donnerstags 7.30 bis 15 Uhr sowie freitags 7.30 bis 13.30 Uhr; im Wertstoff-Zentrum: montags bis freitags 12 bis 17 Uhr sowie samstags 8.bis 16 Uhr. red

Infos: Stadtgärtnerei, Tel. (0 68 94) 3 87 60 70.

Mehr von Saarbrücker Zeitung