1. Saarland

Stadt gibt Geld aus für Radweg nach Quierschied

Stadt gibt Geld aus für Radweg nach Quierschied

SaarbrückenStadt gibt Geld aus für Radweg nach QuierschiedDie Stadt Saarbrücken ist bereit, 80 000 Euro für den Bau eines Radweges von der Rußhütte bis nach Quierschied zur Verfügung zu stellen. Diese Absichtserklärung hat der Bauausschuss des Stadtrates beschlossen - obwohl der Haushalt 2010 noch nicht verabschiedet ist

Saarbrücken

Stadt gibt Geld aus für Radweg nach Quierschied

Die Stadt Saarbrücken ist bereit, 80 000 Euro für den Bau eines Radweges von der Rußhütte bis nach Quierschied zur Verfügung zu stellen. Diese Absichtserklärung hat der Bauausschuss des Stadtrates beschlossen - obwohl der Haushalt 2010 noch nicht verabschiedet ist. Den Löwenanteil der Gesamtkosten von 330 000 Euro sollen Europäische Union und Regionalverband übernehmen. > Seite C 2

Sulzbach

Bündnis für mehr Toleranz gegründet

Die Mitglieder des Bündnisses "gegen jeglichen Terror, Rassismus und für mehr Demokratie und mehr Toleranz in unserer Gesellschaft" sind fest entschlossen: Sie wollen, dass aus Sulzbach ein Ort der Vielfalt wird. Am Mittwochabend wurde das Bündnis, das es bereits seit dem Jahr 2000 gibt, in den vergangenen Jahren jedoch keine Aktionen mehr auf die Beine stellte, neu gegründet. > Seite C 3

Saarbrücken

"Picobello" geht in

die nächste Runde

"Die Hauptstadt sauber zu halten ist eine Sisyphus-Arbeit", sagte Oberbürgermeisterin Charlotte Britz am Freitag zum Auftakt des sechsten Frühjahrsputzes "Saarland Picobello" im Rathaus. Zusammen mit Umwelt-Staatssekretär Rainer Grün eröffnete Britz die saarlandweite Putzaktion, die von der Landesregierung initiiert wurde, um gegen die Vermüllung der Städte und Landschaften zu kämpfen (Foto: Uli Barbian). > Seite C 4