1. Saarland

Stadt Friedrichsthal beklagt Vandalismus

Stadt Friedrichsthal beklagt Vandalismus

Friedrichsthal. Die Stadtverwaltung Friedrichsthal beklagt Vandalismus an der Bismarckschule. Erst vor weinigen Tagen sei die Glasscheibe am Lehrerzimmer eingeworfen worden, erklärt Stadtpressesprecher Christian Jung. Nach seinen Angaben häufen sich seit Juli diesen Jahres die Beschädigungen an der Schule

Friedrichsthal. Die Stadtverwaltung Friedrichsthal beklagt Vandalismus an der Bismarckschule. Erst vor weinigen Tagen sei die Glasscheibe am Lehrerzimmer eingeworfen worden, erklärt Stadtpressesprecher Christian Jung. Nach seinen Angaben häufen sich seit Juli diesen Jahres die Beschädigungen an der Schule. Kaum ein Wochenende vergehe, an dem nicht Türen aufgebrochen, Wände beschmutzt, Abfall abgelagert und sonstiger Schaden angerichtet werde. Jung: "Allein für 2009 und für dieses Jahr belaufen sich die Schäden auf über 20 000 Euro." Mit dem Geld hätte man sicherlich Sinnvolleres anstellen können.Auch die Beschäftigung eines Wachdienstes sorge kaum wirkungsvoll für Abhilfe. Das Personal sei nicht immer vor Ort und komme meistens erst dann, wenn der Schaden angerichtet sei. Auch verstärkte Kontrollfahrten der Polizei seien bislang wirkungslos geblieben, sagt Jung. Deshalb appelliert die Stadtverwaltung an alle Bürger, Probleme an der Schule direkt der Polizei zu melden. ll