1. Saarland

Staatssekretär Karren übergibt dem TC Blieskastel 24 000 Euro

Staatssekretär Karren übergibt dem TC Blieskastel 24 000 Euro

Lautzkirchen. Martin Karren, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, und Vorsitzender der Sportplanungskommission hat auf dem Tennisplatz Im Pferchtal in Lautzkirchen einen Zuwendungsbescheid von 24 000 Euro an den TC Blieskastel übergeben

Lautzkirchen. Martin Karren, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, und Vorsitzender der Sportplanungskommission hat auf dem Tennisplatz Im Pferchtal in Lautzkirchen einen Zuwendungsbescheid von 24 000 Euro an den TC Blieskastel übergeben. "Als Staatssekretär und Vorsitzender der Sportplanungskommission ist es mir besonders wichtig, das Vereinswesen und somit saarländische Sportvereine zu unterstützen. Ich freue mich, dass wir durch die Förderung dem TC Blieskastel behilflich sein können das Clubheim zu sanieren.Ein Clubheim ist Treffpunkt und Aufenthaltsort für Jung und Alt. Es bietet die Möglichkeit zur unvoreingenommenen Begegnung von Kindern und Jugendlichen und fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl sowie zwischenmenschliche und soziale Kompetenzen", so Martin Karren. Mit dem Zuschuss von 24 000 Euro erfolgen die Sanierung des Clubheims sowie die Umzäunung des Platzes. Die zuschussfähigen Gesamtkosten betrugen insgesamt 70 592 Euro. Der Zuschuss beträgt 18 000 Euro für die Dachsanierung, 3500 Euro für die Umzäunung und 2500 Euro für die Nasszellen, teilt das Ministerium mit. Der Verein sei 1968 gegründet worden. Ihm gehörten rund 300 Mitglieder an. Der Verein verzeichne eine stetig steigende Mitgliederzahl, so das Ministerium. red