1. Saarland

Staatskanzlei sammelt Ideen von Schülern zur Rettung des Saarlandes

Staatskanzlei sammelt Ideen von Schülern zur Rettung des Saarlandes

Saarbrücken. Wie soll das Saarland im Jahr 2020 aussehen? Das ist eine der Fragen, die im Mittelpunkt der Zukunftswerkstatt Nachhaltigkeit vom 24. bis 26. Oktober in der Staatskanzlei des Saarlandes stehen. Hierzu sind Schüler der Klassenstufen sieben bis zwölf zum Mitmachen eingeladen

Saarbrücken. Wie soll das Saarland im Jahr 2020 aussehen? Das ist eine der Fragen, die im Mittelpunkt der Zukunftswerkstatt Nachhaltigkeit vom 24. bis 26. Oktober in der Staatskanzlei des Saarlandes stehen. Hierzu sind Schüler der Klassenstufen sieben bis zwölf zum Mitmachen eingeladen. Dabei sollen mindestens jeweils zwei Schüler als Botschafter ihrer Schule in die dreitägige Zukunftswerkstatt entsandt werden. Die Ergebnisse werden zur Eröffnung des Kongresses "Weltweitwissen 2011 - Grenzen überschreiten" am 3. November in Saarbrücken einem Fachpublikum präsentiert. Die Ideen der Schüler sollen zudem in die Nachhaltigkeitsstrategie für das Saarland einfließen. Die Zukunftswerkstatt versteht sich als Antwort auf die Regierungserklärung der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie sagt: "Es ist wichtig, dass sich die Menschen aktiv einbringen können - gerade die Jugendlichen. Wir müssen sie mitnehmen auf unserem Weg, die Sicherung der Eigenständigkeit des Saarlandes dauerhaft zu gewährleisten." red