1. Saarland
  2. St. Wendel

"Zwischen uns die Mauer" erscheint auf DVd

DVD-Tipp : Geschichte und Liebe in einem Film vereint

Wunderbare, frische Gesichter sind im Film „Zwischen uns die Mauer“ zu sehen, der am 6. März auf DVD erschienen ist. Die deutsch-deutsche Geschichte ist dabei in eine berührende Liebesgeschichte integriert.

Zum Inhalt: 1986. Die siebzehnjährige Anna (Lea Freund) aus der westdeutschen Provinz fährt mit einer Jugendgruppe zum Begegnungstreffen nach Ostberlin. Dort lernt sie den rebellischen Pfarrerssohn Philipp (Tim Bülow) kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick – doch die schwer verliebten Teenager aus Ost und West werden getrennt durch die scharf bewachte deutsch-deutsche Grenze. Nicht nur die Mauer steht der großen Liebe im Weg, Annas skeptische Eltern (Franziska Weisz, Fritz Karl) reagieren gleichfalls mit Verboten. Die heimlichen Besuche ihrer selbstbewussten Tochter bleiben auch der Stasi nicht lange verborgen. Die Ereignisse nehmen eine höchst dramatische Wendung. Und dann fällt die Mauer.