1. Saarland
  2. St. Wendel

Zwei neue Corona-Fälle im St. Wendeler Land

Inzidenz leicht gesunken : Zwei neue Corona-Fälle im St. Wendeler Land

Das Gesundheitsamt im Landkreis St. Wendel meldete am Dienstag zwei neue Corona-Infektionen. Wie ein Sprecher des Landratsamtes mitteilt, kommt eine infizierte Person aus der Gemeinde Marpingen, eine weitere aus Tholey.

Damit ist die Inzidenz zum ersten Mal seit mehreren Tagen wieder leicht gesunken und liegt aktuell bei 36,9. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich insgesamt 3350 Menschen im St. Wendeler Land mit dem Sars-Cov-2-Virus infiziert, 3198 davon gelten inzwischen als genesen. Die Corona-Fälle verteilen sich wie folgt auf die Gemeinden. 234 Fälle in Freisen, 389 in Marpingen, 249 in der Gemeinde Namborn, 388 in Nohfelden, und 310 in Nonnweiler. 249 Infektionen wurden in Oberthal registriert, 500 in Tholey und 1031 in St. Wendel.