1. Saarland
  2. St. Wendel

Zelten auf der Kapellenwiese teuerer

Zelten auf der Kapellenwiese teuerer

Oberthal. Für die Kapellenwiese, den Waldzeltplatz der Gemeinde Oberthal in Gronig, gelten ab 2011 neue, höhere Tarife. Die hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Einnahmen von 6236,90 Euro erzielte die Gemeinde 2009 durch die Vermietung des Waldzeltplatzes. Im Gegenzug entstanden Kosten für Personal, Sach- und Dienstleistungen, Strom und Wasser von 8737,75 Euro

Oberthal. Für die Kapellenwiese, den Waldzeltplatz der Gemeinde Oberthal in Gronig, gelten ab 2011 neue, höhere Tarife. Die hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Einnahmen von 6236,90 Euro erzielte die Gemeinde 2009 durch die Vermietung des Waldzeltplatzes. Im Gegenzug entstanden Kosten für Personal, Sach- und Dienstleistungen, Strom und Wasser von 8737,75 Euro. Es entsteht nach den Berechnungen der Verwaltung ein Defizit von 2500,85 Euro. Rechne man allerdings die Leistungen des Bauhofes für die Anlage, die Abschreibungen und die innere Verrechnung hinzu, addiere sich das Defizit auf 16 600,82 Euro, erläuterte Bürgermeister Stephan rausch in der Sitzung.Um die Belastung für die Gemeinde zu verringern, schlug die Verwaltung die Erhöhung der Entgelte vor, die der Gemeinderat einstimmig genehmigte. Danach werden in Zukunft Vereine mit Sitz in der Gemeinde für Feste (ohne Übernachtung) auf dem Zeltplatz 50 Euro pro tag zahlen müssen. Grundschulen und Kindergärten können die Anlage weiterhin kostenlos nutzen. Andere Schulklassen zahlen, wenn niemand übernachtet, pauschal 20 Euro. Ansonsten werden pro Person und Tag drei Euro fällig. Wird der gesamte Zeltplatz gebucht, werden dafür unabhängig von der Gruppengröße 300 Euro fällig. Die Kilowattstunde Strom wird mit 50 Cent berechnet.

2009 buchten die Kapellenwiese 16 Gruppen aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, sechs Gruppen aus dem Landkreis St. Wendel, sechs Gruppen aus dem übrigen Saarland, fünf Gruppen aus der Gemeinde, zwei Klassen der Oberthaler Grundschule und drei Oberthaler vereine für ihr Fest.