1. Saarland
  2. St. Wendel

Zehn Jahre Blaskapelle "Mährische Freunde"

Zehn Jahre Blaskapelle "Mährische Freunde"

Oberkirchen. Mit gerade mal 20 Jahren hat Cornel Hahnenberg aus Freisen die Blaskapelle "Mährische Freunde" gegründet, die am Samstag, 16. April, den zehnten Geburtstag feiert. Darauf können die Musikanten zu Recht stolz sein, denn die Kapelle hat sich zu dem Exportschlager in Sachen mährischer und böhmischer Blasmusik aus dem Saarland entwickelt

Oberkirchen. Mit gerade mal 20 Jahren hat Cornel Hahnenberg aus Freisen die Blaskapelle "Mährische Freunde" gegründet, die am Samstag, 16. April, den zehnten Geburtstag feiert. Darauf können die Musikanten zu Recht stolz sein, denn die Kapelle hat sich zu dem Exportschlager in Sachen mährischer und böhmischer Blasmusik aus dem Saarland entwickelt.Auftritte und Konzerte bei regionalen Veranstaltungen, nationalen und internationalen Festivals, Rundfunk und Fernsehen haben ebenso zum Erfolg beigetragen, wie Workshops und Konzerte mit herausragenden Persönlichkeiten - wie Bohumir Kamenik oder Vlado Kumpan.

Der böhmische Trompetenkönig Vlado Kumpan wird als Gastsolist zusammen mit dem Geburtstagskind auf der Bühne stehen und mehrere Solostücke zum Besten geben. Seit Langem gilt Vlado Kumpan als einer der versiertesten Trompeter. Unglaubliches Spielgefühl, technische Perfektion und einen unverwechselbaren Sound selbst in höchsten Lagen zeichnen den tschechischen Spitzentrompeter aus. Eine lange Freundschaft verbindet die Kapelle und den Ausnahmetrompeter, der mit seinen Ausnahmesoli gratulieren wird. Nach dem Auftakt werden die Fidelen Dorfmusikanten unter der Leitung von Jürgen Wachter beste böhmische Blasmusik darbieten. Die Kuseler Musikanten haben sich seit langem in der böhmischen Blasmusikszene einen Namen gemacht und sind hier nicht mehr wegzudenken. red

Karten gibt es bei: Cornel Hahnenberg, Telefon (01 78) 4 98 47 16, in der Bierstraße in Freisen, dem Kosmetikstudio Hahnenberg in Asweiler. Der Eintritt kostet zehn Euro.