1. Saarland
  2. St. Wendel

Wolfersweiler Schule steht leer - was nun?

Wolfersweiler Schule steht leer - was nun?

Wolfersweiler. Seit wenigen Wochen steht Wolfersweiler Grundschule leer - in Folge der saarländischen Grundschul-Reform. Was aus dem Gebäude wird, weiß Nohfeldens Bürgermeister Andreas Veit noch nicht. "Wir sind für alles offen", sagt er. Er wolle sich mit der Entscheidung Zeit lassen - ganz bewusst

Wolfersweiler. Seit wenigen Wochen steht Wolfersweiler Grundschule leer - in Folge der saarländischen Grundschul-Reform. Was aus dem Gebäude wird, weiß Nohfeldens Bürgermeister Andreas Veit noch nicht. "Wir sind für alles offen", sagt er. Er wolle sich mit der Entscheidung Zeit lassen - ganz bewusst. "Ich will nicht, dass der Eindruck entsteht, wir wollen den Standort verhökern", sagt er im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung. Fest steht bisher nur: Die Mehrzweckhalle, die zur Schule gehört, bleibt dem Dorf als Veranstaltungs-Ort erhalten und im Besitz der Gemeinde. Für das historische Gebäude, das unter Denkmalschutz steht, den Mitteltrakt aus den 50er Jahren und den neueren Teil der Schule aus den 60er Jahren gebe es laut Veit drei Möglichkeiten der Nutzung: als Büro- oder Dienstleistungsgebäude, als Erlebnis-Gastronomie oder im sozialen Bereich. Wichtig sei, wie sich eine mögliche Nutzung auf die Nachbarschaft auswirke. Denn die Schule liegt mitten in einem Wohngebiet. him