1. Saarland
  2. St. Wendel

Wo Prinzenpaare im Internet ersteigert werden

Wo Prinzenpaare im Internet ersteigert werden

Scheuern. "Wer sich kranklacht, bleibt gesund". So eröffnet Sitzungspräsident Udo Graf die Kappensitzung der Karnevalsgemeinschaft "Spätzünder" Scheuern in der Mehrzweckhalle. Kranklachen konnte sich an diesem Abend garantiert jeder. Denn das Programm aus Tanzeinlagen und Büttenreden bot einiges an Spaß

Scheuern. "Wer sich kranklacht, bleibt gesund". So eröffnet Sitzungspräsident Udo Graf die Kappensitzung der Karnevalsgemeinschaft "Spätzünder" Scheuern in der Mehrzweckhalle. Kranklachen konnte sich an diesem Abend garantiert jeder. Denn das Programm aus Tanzeinlagen und Büttenreden bot einiges an Spaß. Was das Bohnental im vergangenen Jahr alles auf Trapp hielt, verkündete Dorfdratsch Ulli Meiser. Sie berichtete über den neuen Dorfladen in Scheuern, die Bürgermeisterwahl und mokierte sich besonders über die Farben des sanierten Dorfgemeinschaftshauses in Überroth. "Da hätt' ich mit meinem Auto fast einen Unfall gebaut, als ich das gesehen hab. Für Rot-Grün-Blinde mögen die Farben ja schön sein...", nahm sie die bunte Außengestaltung auf die Schippe und hatte damit die Lacher ganz auf ihrer Seite.Damit noch nicht genug: "Auf der Kappensitzung in Überroth habe ich damit angegeben, dass wir ein Prinzenpaar hätten, dabei haben wir ja keines. Also habe ich eins für 2,50 Euro bei Ebay ersteigert." Die Narren in der ausverkauften Halle konnten sich nicht mehr halten.

Dann betraten Prinz Matthias I vom fließenden Wasser und Prinzessin Klothilde I vom Geschlecht der fressenden Hunde die Bühne. Die Stimmung erreichte schon jetzt einen Höhepunkt. "Schon immer wollten sie Prinz und Prinzessin werden", schwärmte das Prinzenpaar. Dargestellt wurden die beiden von Andreas Groß (Prinz) und Christian Klesen (Prinzessin). Die Stimmung im Publikum sollte den ganzen Abend so bleiben. Sei es bei Gesangseinlagen der Büttenredner "Der En un der Anner", die Klassiker wie "es gibt kein Bier auf Hawaii" anstimmten. Oder beim Männerballett, das erstmals seit vielen Jahren wieder zustande kam. Neben den Reden durften die verschiedenen Tanzeinlagen nicht fehlen. So legten die zahlreichen Tanzgruppen Garde- und Showtänze hin, die sich sehen lassen konnten und von großer Arbeit in den letzten Monaten zeugten. boos

Auf einen Blick

Die Akteure: Büttenreden: Ulli Meiser: "Dorfdratsch". Klaus Herrmann und Detlef Heckmann: "Der En un der Anner". Gilbert Groß: "Die Shopping-Tour". Elke und Lilli: "Emanzipation". Klaus Herrmann: "Hildegarth von der Schlawerie". Showeinlagen: Gardetanz und Showtanz "Alles Zirkus oder was" der aktiven Garde Scheuern (Leitung: Lena Ecker). Gardetanz und Showtanz "Geisterbahn" der Sternchengarde Scheuern (Leitung: Diana Hamdan). Gardetanz der Juniorengarde Scheuern (Leitung: Seline Junker). Showtanz "Space Ladies" der Tanzgruppe Büschfeld (Leitung: Christiane Krämer). "Tarzan und Jane" - Tanz der Wetterhexen Überroth (Leitung: Christine Holz). Tanzmariechen Melissa Aytasch, Männerballett Scheuern und Schlagerparade vom MV Scheuern und Sitzungspräsident Udo Graf. boos