Wieder Hallenfußball-Turnier für Menschen in Not

Wieder Hallenfußball-Turnier für Menschen in Not

Nohfelden/Nonnweiler. Die Auswahlmannschaften der Gemeinden Nohfelden und Nonnweiler haben sich im vergangenen Jahr bei der Premiere des Fußball-Turniers zugunsten der Stiftung "Menschen in Not" der Caritas-Stiftung im Bistum Trier in der Hermeskeiler Hochwaldhalle souverän auf den Plätzen eins und zwei behauptet

Nohfelden/Nonnweiler. Die Auswahlmannschaften der Gemeinden Nohfelden und Nonnweiler haben sich im vergangenen Jahr bei der Premiere des Fußball-Turniers zugunsten der Stiftung "Menschen in Not" der Caritas-Stiftung im Bistum Trier in der Hermeskeiler Hochwaldhalle souverän auf den Plätzen eins und zwei behauptet. Vor stattlicher Zuschauerkulisse ließen die Saarländer alle sechs Teams von Hunsrück und Mosel hinter sich. Am kommenden Samstag, 19. Dezember, beginnt um 14 Uhr der Durchgang Nummer zwei in Hermeskeil. Über die Spielberechtigung entscheidet der Wohnort, nicht die Vereinszugehörigkeit. Die Trainer Helmut Wittig und Klaus Bach lassen diesmal für Nohfelden diese Auswahl auflaufen: Jochen Biegel, Björn Wagner, Jan Herder, Mike Bach (alle SG Bostalsee), Jörn Herz, Calogero Bonsignore, Heiko Loch (alle SV Wolfersweiler), Fabian Scholler, Julian Scholler (beide TuS Nohfelden), Steven Lambert (SF Eiweiler) und Michael Kostka (SG Neunkirchen Selbach). Für die Auswahl der Gemeinde Nonnweiler, betreut von Michael Borre und Helmut Schäfer, spielen: Stefan Pilz, Manuel Arend, Timo Breuer (alle VfL Primstal), Matthias Haubert (RW Hasborn), Dirk Grabowski, Björn Probst (beide FSV Sitzerath), Norman Ding (SV Löstertal), Christian Görgen (SG Braunshausen-Schwarzenbach) und Jörg Lambertz (VfR Otzenhausen). Aus Rheinland-Pfalz spielen die Gemeinden Kell am See, Morbach, Neumagen-Dhron, Hermeskeil, Schweich und Thalfang. Titelverteidiger Nohfelden tritt zum ersten Spiel um 14.34 Uhr gegen Neumagen-Dhron an. Danach hat Nonnweiler die Auswahl der Verbandsgemeinde Thalfang zum Gegner. Jeder spielt gegen jeden. Die Halbfinalspiele beginnen um 18 Uhr. Ab 18.34 Uhr wird um Platz drei, ab 18.51 Uhr um den Gesamtsieg gespielt. Jugend- und Frauenfußball runden das Programm ab. wb