1. Saarland
  2. St. Wendel

Wichtel und Nikoläuse auf dem LindenhofWichtel und Nikoläuse zeigten auf dem Lindenhof ihr Können

Wichtel und Nikoläuse auf dem LindenhofWichtel und Nikoläuse zeigten auf dem Lindenhof ihr Können

Nuhweiler. "Die Weihnachtswichtel freu'n sich sehr" so begann die Musik, als die acht Weihnachtswichtel zu ihrer Quadrille einritten. Auch Engel und Nikoläuse demonstrierten ihr Können bei verschiedenen Quadrillen, als rund 300 Besucher beim Reit- und Fahrverein Lindenhof Nuhweiler auf den Nikolaus warteten

Nuhweiler. "Die Weihnachtswichtel freu'n sich sehr" so begann die Musik, als die acht Weihnachtswichtel zu ihrer Quadrille einritten. Auch Engel und Nikoläuse demonstrierten ihr Können bei verschiedenen Quadrillen, als rund 300 Besucher beim Reit- und Fahrverein Lindenhof Nuhweiler auf den Nikolaus warteten. Die kleinsten Mitglieder begeisterten die Zuschauer bei einem weihnachtlichen Line-Dance und zeigten eine außergewöhnliche Schlittenfahrt. Die Teenies spielten "Pferdchen ärgere dich nicht", wobei eine Gruppe zu Pferd mit dem Würfel ein Fußballmatch veranstaltete und die andere Gruppe als "Hüpfer" agierte. Auch die Hausfrauen-Anfängerreitstunde überzeugte durch ihr Können - auf den Steckenpferden. Eine Dia-Show zeigte nochmals einen Rückblick auf die Veranstaltungen des Reit- und Fahrvereins im zu Ende gehenden Jahr. Nachdem noch ein Fußballspiel mit dem "roten Blitz" Shadow, einem fußballfaszinierten Boardercollie, die Zuschauer begeistert hatte, war es endlich so weit: Der Nikolaus rollte auf einer Kutsche herein, begleitet von vier Engeln. Nun bekamen die kleinen Zuschauer alle eine Nikolaustüte. Bei Gulaschsuppe konnten die Gäste den Abend gemütlich ausklingen lassen. red