1. Saarland
  2. St. Wendel

Westernhagens Drummer kommt

Westernhagens Drummer kommt

Gonnesweiler. Einer der musikalischen Höhepunkte auf dem Seefest an diesem Wochenende wird der Auftritt von Gitarrist Thomas Blug und Gulli's Kapelle sein. An ihrer Seite sollte eigentlich Mel Gaynor spielen, der Drummer der schottischen Erfolgsband Simple Minds. Doch der Schlagzeuger musste kurzfristig absagen, weil die Simple Minds an diesem Samstag ein Konzert in Venedig geben

Gonnesweiler. Einer der musikalischen Höhepunkte auf dem Seefest an diesem Wochenende wird der Auftritt von Gitarrist Thomas Blug und Gulli's Kapelle sein. An ihrer Seite sollte eigentlich Mel Gaynor spielen, der Drummer der schottischen Erfolgsband Simple Minds. Doch der Schlagzeuger musste kurzfristig absagen, weil die Simple Minds an diesem Samstag ein Konzert in Venedig geben. Statt Gaynor wird auf dem Seefest Charly T. die Trommelstöcke schwingen. "Charly ist einer der Köpfe der Marius-Müller-Westernhagen-Band", sagt der St. Wendeler Musiker Gulli International. Westernhagen habe über den Mönchengladbacher Drummer gesagt, dass dieser seine Band erst zu dem mache, was sie sei. Gulli freut sich, dass es Blug mit seinen Kontakten in der Musikszene gelungen ist, einen Top-Drummer durch einen anderen zu ersetzen. Blug selbst ist einer der besten deutschen Rock- und Pop-Gitarristen, der bereits mit Größen wie Percy Sledge oder den No Angels gearbeitet hat. "Wir spielen auf dem Seefest Anarchisten-Rock vom Feinsten", verspricht Blugs Jugendfreund Gulli. Die Fans könnten sich auf Hits aus den siebziger und achtziger Jahren freuen Thomas Blug und Gulli's Kapelle feat. Charly T. rocken an diesem Sonntag ab 20 Uhr auf der Bühne an der Surferbasis. micDer Eintritt zum Seefest kostet drei Euro, Kinder von elf bis 16 Jahren zahlen einen Euro, parken und Strandbad sind frei.