Wer hat zehn Autoreifen in der Landschaft entsorgt?

Wer hat zehn Autoreifen in der Landschaft entsorgt?

Tholey. Umweltfrevler haben zehn Autoreifen in der Nähe der ehemaligen Wetterstation in der Tholeyer Jugendherbergstraße illegal in der Landschaft entsorgt. Sie wurden dort aufgereiht an einem Feldweg abgelegt und mussten von Mitarbeitern des Tholeyer Gemeindebauhofes und damit auf Kosten der Steuerzahler entsorgt werden. Das teilte die Tholeyer Gemeindeverwaltung mit

Tholey. Umweltfrevler haben zehn Autoreifen in der Nähe der ehemaligen Wetterstation in der Tholeyer Jugendherbergstraße illegal in der Landschaft entsorgt. Sie wurden dort aufgereiht an einem Feldweg abgelegt und mussten von Mitarbeitern des Tholeyer Gemeindebauhofes und damit auf Kosten der Steuerzahler entsorgt werden. Das teilte die Tholeyer Gemeindeverwaltung mit. Danach wurden die Autoreifen vermutlich in der Woche vor Ostern dort abgelegt. Die Reifen haben eine Breite von 195 und 225 Millimetern, vier davon waren auf schwarzen Stahlfelgen mit fünf Löchern aufgezogen. Ein 15-Zoll-Reifen mit 225 Millimetern Breite scheint absolut neuwertig zu sein, war möglicherweise noch nie auf einem Autorad aufgezogen worden, heißt es. redHinweise: Tholeyer Rathaus, Telefon (06853) 508-0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung